Diese Internetseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie mit der Nutzung dieser Seite fortfahren, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.  Weiterlesen …

Chancen und Risiken - Umsetzung des Pflegestärkungsgesetzes

Das Gesetz zur Änderung des SGB XI (Pflegestärkungsgesetz), ist in Kraft getreten. Es verspricht Chancen für Leistungserbringer, die es zu kennen und zu nutzen gilt. Wir stellen Ihnen kompakt und übersichtlich alle wesentlichen Neuerungen und die hiermit einhergehenden Chancen und Risiken für Ihre Pflegeeinrichtungen dar.

Inhalte:

  • Anhebung der Pflegesachleistungsbeträge für ambulante-, vollstationäre und teilstationäre Pflegeeinrichtungen.
  • Einführung der neuen „Zusätzliche Betreuungs- und Entlastungsleistungen“ – Neue Konkurrenz für Pflegeeinrichtungen?
  • Umwidmung der ambulanten Sachleistungsbeträge wird ermöglicht
  • Erhebliche Ausweitung der Ansprüche für die Personen so genannte „Pflegestufe 0“.
  • Umwidmung der Kurzzeit- und Verhinderungspflege zukünftig möglich.
  • Ausweitung der MDK-Qualitätsprüfungen ab 2015.
  • Ausweitung der teilstationären Sachleistungen ab 2015.
  • Ausweitung der Vergütungszuschläge nach „87b SGB XI“.

Termine

Aktuell sind keine Termine vorhanden.
Datum Uhrzeit Veranstaltung Kosten